Tanzetikette

 

Es gibt Marotten, die sterben einfach nicht aus. Dabei meint es sicher keiner böse. Um Spaß am Tanzen zu haben, sollte man ein paar "Verkehrsregeln" nicht außer Acht lassen:

 

 

  • Getränke, Essen und Zigaretten lasst bitte am Tisch. Es ist schade, wenn durch ein verschüttetes Getränk o.ä. andere Tänzer ausrutschen und sich verletzen!

 

  • Wenn die Musik anfängt und Ihr Euch aber unterhalten wollt, dann verlasst bitte die Tanzfläche.

 

  • Habt ein Auge für die Anfänger. Jeder hat mal klein angefangen und war für jede Hilfe dankbar. Erinnert Euch an Eure ersten Schritte :-)

 

  • Wenn Ihr die Anfänger mit "Nachhilfeunterricht" unterstützen wollt, wartet bitte bis zur Pause nach dem Song. Erklärungen während des Tanzes stören und bringen andere Tänzer mitunter aus dem Takt.

 

  • Werden bereits bestimmt Tänze getanzt, sollte man sich diesen anschließen oder mal pausieren, für den Fall, dass der Platz für weitere Tänze nicht ausreicht.

 

  • Die Tanzfläche ist für alle da. Lasst deshalb die äußere Line für Couple-Dancers frei.

 

  • Es kann mal passieren, dass man sich auf die Füße tritt etc., besonders wenn die Tanzfläche sehr voll ist. Ein "Sorry" o.ä. wäre dann angebracht.

 

  • Wenn möglich, beginne eine neue Line, anstatt die äußere Tanzfläche zu belegen und damit andere Tänzer zu blockieren.

 

  • Durchquere bitte nicht die Tanzfläche, während getanzt wird. Es findet sich mit Sicherheit ein besserer Weg, um auf die andere Seite zu gelangen.

 

 

 

Und zum Schluß: Kopf hoch und lächeln! Zeigt den Leuten, dass Euch das Tanzen Spass macht :-)

 

 

 

Dieser Text ist "geistiges Eigentum" der Dancing Friends.  Gerne dürft Ihr den Text für Eure eigene Homepage kopieren. Einfach eine kurze Anfrage an uns senden und den Hinweis "Quelle: www.dancingfriends-walldorf.jimdo.com" unter den Text setzen. Vielen Dank :-)